arab | türkçe | english | deutsch
Zur Startseite Orient Express

Ziele unseres Handelns

  • Erkennen und Aufdecken von sozialen Problemen und deren Ursachen

  • Bewältigen von persönlichen und gesellschaftlich bedingten Schwierigkeiten

  • Mitgestalten von gesellschaftlichen Bedingungen

  • Erschließen und Vermitteln von persönlichen, materiellen und institutionellen Hilfen/Ressourcen

  • Erschließen und Aufzeigen von Bildungsmöglichkeiten und Befähigen zur Teilnahme und Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben

  • Befähigen, soziale Rechte und Angebote wahrzunehmen

  • Befähigen zu Kommunikation, Sinnorientierung, Wahrnehmung von Verantwortung, Eigenständigkeit und Toleranz



Aus der Zielsetzung ergeben sich folgende Aufgaben

  • Frauen durch persönliche und umweltbezogene, also psychosoziale Hilfen, Bildung, Erziehung und materielle Hilfen so zu fördern, dass sie in ihrer Lebenswelt (wieder) handlungsfähig werden

  • Frauen mit Migrationshintergrund bei der Überwindung eingeschränkter Lebensbedingungen konkret zu unterstützen, z.B. durch Mediation, so dass sie ihre Konflikte selbst bearbeiten können, oder durch Begleitung, damit sie ihre Interessen selbst vertreten können

  • Einflussnahmen auf die sozialräumliche Entwicklung der Lebensbedingungen im Rahmen von Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit, um Frauen mit Migrationshintergrund tatsächlich menschenwürdige Lebenschancen durch Mitverantwortung und Mitentscheidung zu eröffnen (regionale, sektorale Vernetzung)

  • Erschließen von Ressourcen vor Ort, u.a. durch die Gewinnung, Beratung, Begleitung, Schulung von MitarbeiterInnen, MultiplikatorInnen

  • Förderung der Zusammenarbeit aller beteiligten Personen und Organisationen; den Interessen Benachteiligter Geltung zu verschaffen durch rechtliche, ggf. parteienabhängige politische Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit (Beispiel „INTEGRATIONSVERTRAG“)

  • Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Arbeit und problematische Entwicklungen im Arbeitsfeld öffentlich benennen, um auf diese Weise Verantwortlichkeiten neu zu klären und der gesellschaftlichen Ausgrenzung von Randgruppen gegen zu steuern (EU-Projekte)


Back Zum Seitenanfang Zur Druckansicht   STARTSEITE  |  IMPRESSUM  |  Kontakt




Frauenberatungsstelle