arab | türkçe | english | deutsch
Zur Startseite Orient Express

Beratung, Intensivbetreuung und Begleitung


Der Verein Orient Express berät und betreut Frauen mit Migrationsgeschichte sowie ihre Angehörigen aus der Türkei und arabischsprachigen Ländern niederschwellig.

Die Beratungen sind kostenlos, anonym und ganzheitlich, sie werden auf Deutsch, Türkisch, Arabisch und Englisch angeboten.

Unsere Schwerpunkte sind:

Familiäre und partnerschaftliche Probleme (Scheidung, Trennung)

  • Türkisches und österreichisches Familienrecht, Familienrecht im arabischen Raum

  • Informationen zu Scheidungsgründen und Konsequenzen (u.a. aufenthaltsrechtliche), Verfahrensabläufe, Unterhaltsansprüche bzw. finanzielle Absicherung nach Scheidung, Obsorge, Unterhalt für Kinder und Ehegattin, Existenzsicherung

  • Begleitung bei Amtswegen



Gewalt, Missbrauch

  • Unterstützung und Betreuung bei häuslicher und struktureller Gewalt

  • Informationen über das Gewaltschutzgesetz

  • Begleitung bei Amtswegen



Zwangsheirat

  • Beratungsgespräche mit betroffenen Mädchen und deren Eltern bei zu erwartender Zwangsverheiratung

  • Krisenintervention bei drohender Zwangsheirat

  • Hilfe und Kontaktvermittlung bei rechtlichen Schritten im Heimatland (Organisieren von AnwältInnen bei Scheidung oder Eheannullierung)

  • Unterbringung in der anonymen Notwohnung für Bedrohte/Betroffene von Zwangsheirat, siehe Notwohnung bei Zwangsheirat


  • Siehe auch Homepage "Gegen Zwangsheirat":
    www.gegen-zwangsheirat.at



Genitalverstümmelung (FGM - Female Genital Mutilation)

  • Das Angebot findet nur in arabischer Sprache statt und richtet sich an Frauen aus dem arabischen Raum

  • Soziale und psychische Beratung und Begleitung

  • Aufklärung über die physischen und psychischen Folgen von FGM bei Mädchen und Frauen

  • Strafrechtliche Bestimmungen in Österreich bei Genitalverstümmelung minderjähriger Mädchen



Generationenkonflikte

  • Vermittlung und Mediation bei Konflikten oder Auseinandersetzungen zwischen den Generationen, Mütter-Töchter oder Eltern-Kinder


Rechtsinformationen

Aus den genannten Schwerpunkten ergebend/weiterführend werden Beratungen und Rechtsinformationen zu nachfolgenden Problem- und Fragestellungen angeboten:

  • Einbürgerung

  • Aufenthalts- und Niederlassungsgesetz

  • Ausländerbeschäftigungsgesetz

Back Zum Seitenanfang Zur Druckansicht   STARTSEITE  |  IMPRESSUM  |  Kontakt




Frauenberatungsstelle